All Posts By

jindra

Building Information Modeling

By | Termine

Mittwoch
30. September 2020
17:00 Uhr Beginn

Holztechnikum Kuchl
Lernzentrum – EG
Markt 136 in 5431 Kuchl

Programm und Anmeldung
zum Downloaden

Der Holzbau in Österreich hat eine Jahrhunderte alte Tradition und zeichnet sich durch eine hohe Fachkompetenz seiner Akteure aus. Holz ist aber nicht nur einer der ältesten Baustoffe in der Baugeschichte, in Form von Holzwerkstoffen ist der Baustoff aktuell einer der modernsten und zur Erreichung der weltweit gesteckten Umweltziele am vielversprechendsten. Die Geschäftsfelder im Holzbau verschieben sich aber zunehmend von traditionellen Holzkonstruktionen in Richtung (Komplett-)Anbieter von Gebäuden.

In Seekirchen entsteht ab Juni 2021 die neue Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung. Als Besonderheit gilt nicht nur die moderne nachhaltige Bauweise mit dem nachhaltigen Baustoff Holz. Erstmals bei einem Großprojekt des Landes erfolgt die Planung nach der Building Information Modeling-Methode. Welche Chancen sich dadurch für den Holzbau ergeben werden im Zuge unserer Verwanstaltung „HOLZBAU 4.0“ von Architekt Philipp sowie Experten aus Forschung wird Wirtschaft aufgezeigt.

Bauprojekte kämpfen immer noch um den Anschluss an die Digitalisierung. Zwar werden heute bereits Projekte in BIM Modellen mit hochkomplexen Parametern und Abhängigkeiten geplant und der Leistungsfortschritt auf Baustellen beispielsweise mit VR/AR-Brillen sowie 3D Scans abgeglichen. Dennoch verbleibt das digitale Modell nach der Planung immer noch im Computer und die digitale Wertschöpfungskette auf die Baustelle wird unterbrochen. Mit Holz haben wir den Werkstoff, um die hohe Präzision aus dem digitalen BIM Modell direkt auf die Baustelle zu bringen. Unsere Lösung integriert die produktionsrelevante Leistung der Arbeitsvorbereitung im BIM Modell, sodass die CNC-Fräse direkt aus dem Modell angesteuert werden kann. Damit schaffen wir den Lückenschluss von einem modernen, digitalen Planungsmodell hin zu einer Hightech Realisierung auf der Baustelle. Das Ergebnis ist zeitsparend, fehlervermeidend und hochpräzise, so Architekt Philipp.

Melden Sie sich gleich an und erfahren Sie alles über die BIM Methode im Holzbau.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Anmeldung

bis Mittwoch, 23. September 2020 per
F: +43 6244 30328 – 25 oder
E: post@holzcluster.at

Begrenzte TeilnehmerInnenanzahl
Teilnahme ist kostenfrei

Ihre Gesundheit ist uns sehr Wichtig, daher verfolgen wir ständig die Entwicklungen rund um den Coronavirus COVID-19. Der Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch, trotz schwierigen Zeiten, geht dabei aber nicht unter!

Architekt DDI Dominik Philipp 

Dominik Philipp studierte Architektur und Objektentwicklung sowie Bauingenieurwesen. Seit 2016 ist Arch. Philipp Geschäftsführender Gesellschafter bei Dietrich | Untertrifaller Architekten ZT GmbH und unterrichtet zudem beim Lehrgang ‚überholz‘ an der Kunstuniversität Linz sowie an der FH Kärnten. Darüber hinaus ist er im Gestaltungsbeirat Lungau / Land Salzburg und hält laufend Vorträge im In- und Ausland.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. AGB | AGB

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: AGB. AGB

Zurück