Category

Termine

Kosten senken, Firma optimieren!

By | Termine

3 x Donnerstags:
11./ 18./ 25.02.2021
von 16:30 – 18:00 Uhr

Findet ONLINE als
ZOOM – Webinar
statt

Programm
& FAX-Anmeldung
zum Downloaden

Gesagt – getan! Der Geldvergeudung kann man auch online nachstellen. Eine straffe Betriebsorganisation lässt sich mit einfachen, gut anwendbaren Werkzeugen umsetzen. Der Gewinn wird sich sicher verbessern!

In drei kurzen ONLINE-Workshops werden die Grundstandards eines erfolgreichen Kostenmanagement gemeinsam erarbeitet und praxisnah aufbereitet. Den TeilnehmerInnen werden individuelle Lösungsansätze für Ihren Betrieb angeboten. Fragen und der gemeinsame Erfahrungsaustausch kommen sicher nicht zu kurz, die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Es ist kein Zufall, dass die Leitbetriebe auch wirtschaftlich erfolgreich sind. Wesentliche Werkzeuge für die Einsparung von Zeit, Kostensteuerung und Ablauforganisation werden in diesen Workshops erlernt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Workshop Inhalte:

Teil 1 (Online)

DO, 11. Februar 2021

>> Organisation / Weitergabe von ergebnisorientierten Aufgaben

  • Zusammensetzung im Unternehmen
  • Organigramm
  • Aufgaben- Zuständigkeiten
  • Aktionsplan

Teil 2 (Online)

DO, 18. Februar 2021

>>„Unternehmensentwicklung“ und Verbesserungsprozesse 

  • WH. Teil 1
  • Qualitätsdefinition
  • Erhöhung der Wertschöpfung
  • Organisation des Arbeitsplatzes
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess

Teil 3 (Online)

DO, 25. Februar 2021

>> Wissenstransfers (schaffen von Systemen und Standards)

  • WH. Teil 1 & 2
  • Qualitätsstandards
  • Sicherheitsstandards
  • „Verwaltung“ von Standards

Teil 4 (Präsenz)

DO, 11. März 2021 (9:00 – 13:00 Uhr )

>> Messen des Erfolges / Ergebnisverbesserung

  • WH. Teil 1, 2 & 3
  • Die Roadmap
  • Das Budget
  • Zielkontrolle und Ableitung von Maßnahmen

WICHTIG: 

  • Die Online-Workshops werden jeweils pünktlich um 16:30 Uhr starten. Bitte beachten Sie Vorlaufzeiten zur Anmeldung und nehmen Sie sich ein paar Minuten für den Check-In der bereits ab 16:15 Uhr möglich ist.
  • Um Technikpannen vorab zu verhindern, empfehlen wir Ihnen die PDF „ZOOM Anleitung“ kurz durchzublättern und sich bei Bedarf beim Test-Meeting (Termin wird bei Anmeldung bekannt gegeben) kurz Einloggen. Das Test-Meeting ist nicht verpflichtend sondern wird zusätzlich als Hilfestellung für Neueinsteiger angeboten. Für weitere Fragen können Sie sich jederzeit an unser Team wenden.
Anmeldung

bis Donnerstag, 04. Februar 2021 per
F: +43 6244 30328 – 25 oder
E: post@holzcluster.at

Teilnahme ist kostenfrei,
begrenzte Teilnehmeranzahl!

Ing. Martin Hiebler 
In mehr als 25 Jahren als Geschäftsführer, Unternehmer
und Fachmann kennt er die Unternehmenslandschaft
der Holzwirtschaft aus jedem Blickwinkel.
www.martinhiebler.at

ONLINE – Schnelle Handskizze

By | Termine

8 h Videomaterial:
von DO, 21. Jänner 2021
bis SO, 07. März 2021

Jetzt anmelden &
Zugangsdaten erhalten!
(FAX-Anmeldung im Download)

>> hier <<
geht’s zum
ONLINE-Kurs !

Eine schnelle Skizze mit Schattierungen und Farbakzenten verleiht Ihrem Entwurf eine besondere Note und schafft Eindruck beim Kunden. Kreatives Potential ist in jedem vorhanden, wie dieses anwendbar wird erfahren Sie in diesem Zeichenkurs!

Der Online-Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, die anhand von Beispielen aus der Praxis ihre Zeichenfähigkeiten ausbauen wollen. Erstmalig wird das gesamte Kursprogramm für die Teilnehmer online mittels Videolektionen aufbereitet. In drei Kapiteln von insgesamt mehr als acht Stunden wird das gesamte Spektrum des Handzeichnens von Möbeln, Objekten und Räumen bearbeitet. Die Lektionen können individuell durchgespielt werden.

Melden Sie sich am besten gleich an, die ersten 15 Teilnehmer erhalten das Kurspaket im Wert von € 99,- im Zeitraum vom DO, 21. Jänner 2021 – SO, 07. März 2021 kostenlos zur Verfügung gestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Gesamter Zeichenkurs "Möbel & Räume" (Teil 1-3) im Wert von € 99,-

Von DO, 21. Jänner 2021 bis SO, 07. März 2021 abrufbar.

Teil I: Die Grundlagen

Videolektionen & Übungen ca. 2 h

  • Materialien (Stifte, Farben, Papier)
  • Linienführung und Formen
  • Licht und Schatten
  • Abschlussübung

Teil II: Möbel und Objekte

Videolektionen & Übungen ca. 3 h

  • Einzelmöbel und Details
  • Entwurfszeichnungen
  • Atmosphäre, Gestaltung & Farbe
  • Abschlussübung

Teil III: Grundrisse und Räume

Videolektionen & Übungen ca. 3 h

  • Grundriss:  2D Darstellung
  • Der Raum: 3D Perspektive
  • Atmosphäre, Gestaltung & Farbe
  • Abschlussübung
  • Präsentation
Anmeldung

bis Dienstag, 19. Jänner 2021 per
F: +43 6244 30328 – 25 oder
E: post@holzcluster.at

Melden Sie sich am besten gleich an,
die ersten 15 Teilnehmer erhalten
das Kurspaket im Wert von € 99,- kostenlos.

Als Teilnahmebedingung gilt: Mitglied der Salzburger Wirtschaftskammer

Richy Mahlmann
Innenarchitekt und Designer (TH Rosenheim, FH Salzburg) 

Richy verbindet sein Fachwissen über Möbel und Interiors mit seiner anderen großen Leidenschaft: dem Zeichnen. Seine Kurse auf Udemy sind mit über 15.000 Teilnehmern die erfolgreichsten im deutschsprachigen Raum und seine Youtube Lektionen wurden bisher mehr als 2 Millionen mal angeschaut. Mehr von Richy auf:

www.fotorealistisch-zeichnen.de

Designpreis AIDA 2021

By | Termine

Von November 2020 bis einschließlich 14. Februar 2021 können Architekten, Innenarchitekten, Möbeldesigner, Tischler sowie deren Auftraggeber wieder innovative Produktdesigns aus dem Interiorbereich und Innenarchitekturprojekte einreichen.

Die COVID-Pandemie hat vieles verändert. Die Geschehnisse haben gezeigt, dass es zur Bewältigung einer Krise nötig sein kann, umzudenken und andere Richtungen einzuschlagen. „Neue Wege, neue Perspektiven“ lautet deshalb auch das Motto für den Austrian Interior Design Award 2021. „Wir möchten mutige Projekte vor den Vorhang holen, die zeigen, wie Design neue Möglichkeiten schaffen und Horizonte erweitern kann“, erklärt Erich Gaffal, Manager des Möbel- und Holzbau-Clusters, der den Award nun schon zum dritten Mal initiiert.

Auf www.designpreis.at kann in folgenden Kategorien eingereicht werden:

Kategorie A: Produktdesign

  • Sessel, Stühle, Bänke
  • Tische
  • Sofas, Sitzgarnituren
  • Küchen
  • Betten, Schlafsofas
  • Storage: Schränke, Kommoden, Sideboards
  • Beleuchtung, Accessoires: Lampen, Wohnaccessoires, Textil, Tapeten, Dekoration
  • GreenDesign: Design entspricht Konzept der Kreislaufwirtschaft, energieeffiziente Produkte, Verarbeitung von Rest- und Wertstoffen
  • Superflex: Multifunktionale Möbelstücke
Kategorie B: Innenarchitektur

  • Wohnzimmer, Essbereiche
  • Küchenräume
  • Gastronomie, Hotellerie
  • Office
  • Shop, Ladenbau
  • Public: Ausstellungen, Bildungsstätten, Räume in öffentlichen Gebäuden etc.
Einreichung

Alle Informationen zur
Einreichung finden Sie unter:
www.designpreis.at

Einreichfrist:
01. November 2020 – 14. Februar 2021

Preisträger 2019

Bild 1: KONTUR Serie_© MARCH GUT: Gewinner des Austrian Interior Design Award 2019 in der Kategorie „Tische“

Bild 2: Offene Küche in historischem Gebäude_© Werner Burgstaller: Gewinner des Austrian Interior Design Award 2019 in der Kategorie „Küchenräume“

Bild 3: Crafted Collection_© MARCH GUT: Gewinner des Austrian Interior Design Award 2019 in der Kategorie „Polstermöbel“

Digitalisierung im Holzbau!

By | Termine

Dienstag
26. Jänner 2021
16:00 – 18:00 Uhr

ONLINE
via ZOOM-Link
(Link folgt bei Anmeldung)

Programm &
Anmeldeformular
zum Downloaden

B I M – Building Information Modeling findet statt!  Die Wertschöpfungskette der Forst- und Holzwirtschaft ist schon länger digital imprägniert. Planung, Fertigung, Montage und Betrieb eines Holzbau-Objektes bilden die Prozesskette ab, wobei viele Bereiche bereits digital abgewickelt werden. Mit BIM Systemen kann die gesamte Prozesskette inkl. ihrer ausführenden Gewerke am gleichen Planungsmodell arbeiten – der Vorteil: Plangenauigkeit und präzise Umsetzung.

Welche Chancen sich dank Building Information Modeling für den Holzbau ergeben, wird im Zuge unserer ONLINEVeranstaltung „HOLZBAU 4.0“ vom Architekten Dominik Philipp verständlich aufgezeigt. Die Geschäftsfelder verschieben sich zunehmend von traditionellen Holzkonstruktionen in Richtung Komplettanbieter von Gebäuden. Dabei spielt die Digitalisierung eine immer größer werdende Rolle. Insbesondere kleinere oder mittelgroße Holzbaufirmen sollten „digi-fit“ sein, um sich weiterhin bei Bauprojekten beteiligen zu können, BIM-Kompetenz ist für die Zukunft unerlässlich!

Jetzt ist Zeit und Gelegenheit sich aus erster Hand zu informieren! Diese ONLINE-Veranstaltung hat einen theoretischen Teil und zeigt Beispiele aus der Praxis. Ende März planen wir ein Tagesseminar in Kuchl.

Melden Sie sich am besten gleich an, wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

PROGRAMM

  • 15:45 | Check-In & Technik-Check
  • 16:00 | Begrüßung | Holzcluster Salzburg
  • 16:05 | Vortrag „BIM-Digitalisierung im Holzbau“ | Architekt Dominik Philipp
  • 17:30 | Erfahrungsaustausch & Diskussion
  • 18:00 | Check-Out
WICHTIG: 

  • Die Veranstaltung wird pünktlich um 16:00 Uhr starten. Bitte beachten Sie Vorlaufzeiten zur Anmeldung und nehmen Sie sich ein paar Minuten für den Check-In der bereits ab 15:45 Uhr möglich ist.
  • Um Technikpannen vorab zu verhindern, empfehlen wir Ihnen die PDF „ZOOM Anleitung“ kurz durchzublättern und sich bei Bedarf beim Test-Meeting (Termin wird bei Anmeldung bekannt gegeben) kurz Einloggen. Das Test-Meeting ist nicht verpflichtend sondern wird zusätzlich als Hilfestellung für Neueinsteiger angeboten. Für weitere Fragen können Sie sich jederzeit an unser Team wenden.
Anmeldung

bis Donnerstag, 21. Jänner 2021 per
F: +43 6244 30328 – 25 oder
E: post@holzcluster.at

Teilnahme ist kostenfrei

Bei Anmeldung erhalten Sie den Link zur Veranstaltung.

Architekt DDipl. Ing. (FH) Dominik Philipp 
Geschäftsführender Gesellschafter Dietrich | Untertrifaller Architekten
Lektor  „überholz“ und FH Kärnten 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. AGB | AGB

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: AGB. AGB

Zurück