Skip to main content
Category

Termine

Verantwortung, was ist das eigentlich?

By Termine

Donnerstag
10. November 2022
17:00 Uhr Beginn

Sonnhof Alpendorf
Alpendorf 16
5600 St. Johann i.P.

Registrieren

Seien Sie der Erste!
Datenschutzerklärung
Tribe Loading Animation Image

Unsere bewährte Diskussionsrunde abseits des klas­sischen „Holzweges“ stellt dieses Mal die Verantwortung zur Debatte.

Verantwortung, das ist für viele eine entscheidende Zutat in der Bewältigung von Krisen, der Motivation von Mitarbeiter*innen, der Kundenbindung, als Führungstool oder zur Lösung ökonomischer Probleme. Doch womit haben wir es im Eigentlichen zu tun, wenn wir von Verantwortung reden und von Mitarbeiter*innen fordern, sie zu übernehmen?

Im sogenannten „Philosophikum“ diskutieren wir die logischen Dimensionen von Verantwortung und zeigen die Bedingungen auf, ohne deren Erfüllung die Idee der Verantwortung kollabiert.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

PROGRAMM | 17:00 Uhr Beginn

  • Begrüßung & Einleitung | Holzcluster Salzburg
  • Impulsvortrag Bernd Waß: Verantwortung – womit haben wir es im Eigentlichen zu tun? 
  • Diskussion & Erfahrungsaustausch
  • Im Anschluss kulinarischer Ausklang & Netzwerken

Bernd Waß
Uhrenmachermeister
Philosoph

Anmeldung

bis Donnerstag, 03.11.2022

Registrieren

Seien Sie der Erste!
Datenschutzerklärung
Tribe Loading Animation Image

Begrenzte TeilnehmerInnenanzahl
Teilnahme ist kostenfrei

Digitalisierung in der Möbelbranche

By Termine

Dienstag
18. Oktober 2022
17:00 Uhr Beginn

Schmidhuber’s Möbelwerkstätte
Mayerlehen 108
5201 Seekirchen am Wallersee

Registrieren

Jetzt zur Veranstaltung anmelden!
Datenschutzerklärung
Tribe Loading Animation Image

Prozessdenken, Vertrieb, Betriebsorganisation & Zukunftstrends

Digitale, aber auch analoge Trends werden die Möbel und Einrichtungsbranche nachhaltig verändern – mit oder ohne uns. Daher ist es wichtig, langfristigen Auswirkungen zu verstehen und zu entscheiden: Ob und Wie wir auf diese reagieren werden. Als Basis für eine erfolgreiche „Digitalisierung“, ist es wichtig die eigenen Abläufe zu kennen, zu optimieren und dann über den Einsatz von digitalen Prozessen zu vereinfachen.

Wir laden Sie zum Infoabend mit 3 spannenden Impulsreferaten rund um die Erfahrungen einer Tischlereiwerkstätte, Wirtschaftsberatung und Zukunftstrends. Lassen Sie sich inspirieren und diskutieren Sie mit Kolleg*innen vom Fach!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

PROGRAMM | 17:00 Uhr Beginn

  • Begrüßung & Einleitung | Holzcluster Salzburg
  • Digitalisierung im Tischleralltag: Prozessdenken in Produktion & Vertrieb | Johannes Spatzenegger – Schmidhuber’s Möbelwerkstätte
  • Aufbauen & implementieren einer digitalen Betriebsorganisation – Schaffen von Zeitressourcen | Martin Hiebler – Unternehmensberater
  • Digitalisierung – eine Frage der: Differenzierung und Relevanz? | Lorenz Kilga – Design Network
  • Diskussion & Erfahrungsaustausch beim kulinarischen Ausklang
Anmeldung

bis Dienstag, 11. Oktober 2022 per
E: post@holzcluster.at

Begrenzte TeilnehmerInnenanzahl
Teilnahme ist kostenfrei

Johannes Spatzenegger | Schmidhuber’s Möbelwerkstätte
Martin Hiebler | Unternehmensberater
Lorenz Kilga | Design Network

Digitalisierung im Holzbau

By Termine

Mittwoch
12. Oktober 2022
17:00 Uhr Beginn

Holzbau Maier
Gewerbestraße 171
5733 Bramberg

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen

Jetzt zur Veranstaltung anmelden!
Datenschutzerklärung
Tribe Loading Animation Image

Betriebsorganisation, Digitale Bestandsaufnahme, Planung & Vorfertigung

Die Digitalisierung ist längst nicht mehr wegzudenken. Vieles läuft bereits unbewusst im Berufsalltag mit: Planung, Kalkulation, Maschinensteuerung usw. Als Basis für eine erfolgreiche „Digitalisierung“, ist es wichtig die eigenen Abläufe zu kennen, zu optimieren und dann über den Einsatz von digitalen Prozessen zu vereinfachen.

Wir laden Sie zum Infoabend mit spannenden Einblicken zu gelungenen Digitalisierungsprozessen! Lassen Sie sich inspirieren und diskutieren Sie mit Kolleg*innen vom Fach!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

PROGRAMM | 17:00 Uhr Beginn

  • Begrüßung & Einleitung | Holzcluster Salzburg
  • Aufbauen & implementieren einer digitalen Betriebsorganisation – Schaffen von Zeitressourcen | Martin Hiebler
  • 3D Scan+ – Laserscanning zur digitalen Bestandsaufnahme | Martin Möschl
  • Projektvorstellung „bert – baumbau“: Präzise Planung & Vorfertigung | Birgit Maier
  • Diskussion & Erfahrungsaustausch
  • Im Anschluss kulinarischer Ausklang & Netzwerken
Anmeldung

bis Mittwoch, 05. Oktober 2022 per
E: post@holzcluster.at

Begrenzte TeilnehmerInnenanzahl
Teilnahme ist kostenfrei

Ing. Martin Hiebler | Unternehmensberater
HBM Martin Möschl | 3DSCAN+
DI Arch. Birgit Maier | Holzbau Maier

Kooperationspartner

Verkaufserfolg STEIGERN!

By Termine

Donnerstag
06. Oktober 2022
08:30 – 13:00 Uhr

the salt
Thunstraße 12
5400 Hallein

Registrieren

Jetzt zur Veranstaltung anmelden!
Datenschutzerklärung
Tribe Loading Animation Image

Geschickte Gesprächsführungen und treffsichere Bedarfsanalysen sind im erfolgreichen Unternehmer*innenalltag nicht mehr wegzudenken. Der Kunde möchte sich „abgeholt“ und bis zum Ende der Geschäftsbeziehung bestens betreut fühlen.

Lernen Sie im Zuge des Halbtagesworkshops praktische Methoden und Werkzeuge kennen, die Ihnen helfen Kundenbedürfnisse schnell zu erfassen und mit der richtigen Argumentation Ihre Produkte erfolgreich zu verkaufen.

Verkaufsexperte Oliver Schneider wird den Workshop im gewohnt lebendigen Stil halten und mittels Praxisbeispielen wertvolle Tipps und Tricks zur direkten Anwendung weitergeben. Lassen Sie sich über das aktive Lernprogramm zu geschickten Verkaufstechniken inspirieren und steigern Sie Ihre Verkaufserfolge!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

PROGRAMM:

 

  • Den Kunden „LESEN“: Kundentypologie & Bedarfsanalyse
  • Abschlusstechniken & Verhandlungsstrategien
  • Zusatzverkäufe generieren durch NUTZEN- und MOTIV-Argumentation
  • Verkaufsgespräch – was ist erfolgreich?
  • Erfahrungsaustausch & Diskussion
Anmeldung

bis Donnerstag, 29. September 2022 per
E: post@holzcluster.at

Begrenzte TeilnehmerInnenanzahl (max. 15)
Teilnahme ist kostenfrei
inkl. Verpflegung/Kaffeepause

Oliver Schneider
Verkaufstrainer & Coach
www.schneider-consult.eu

Brennpunkt Alpines Bauen

By Termine

Donnerstag,
13. Oktober 2022
09:30 – 17:00 Uhr

FH Salzburg / Campus Urstein
Audimax
Urstein Süd 1, 5412 Puch

Link zum
Programm &
Anmeldung

Kreislaufwirtschaft, Digitalisierung, Fachkräfte, Lieferketten… geht´s noch?!

Das Alpine Bauen steht vor großen Herausforderungen. An allen Ecken und Enden neue Themen, Strategien und gesetzlichen Rahmenbedingungen. 

Das 9. grenzüberschreitende Fachsymposium „Brennpunkt Alpines Bauen“ gibt Antworten auf die Fragen der Branche zu den Themen Kreislaufwirtschaft, Digitalisierung, Fachkräfte und Lieferketten. Erwarten Sie spannende Vorträge, Workshops und Exkursionen die das zukunftsweisende klimaschonende Bauen im Alpinen Raum fokussieren!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Anmeldung

bis Dienstag, 11. Oktober 2022
per Online-Registrierung unter folgendem Link

Teilnahme ist kostenfrei

Kooperationspartner

Kompetenz bilden!

By Termine

KURSPROGRAMM 2022/23

>> Detailliertes Kursprogramm im Download!
>> Anmeldung unter www.holztechnikum.at/kurse-seminare-und-dienstleistungen

Kleben im Holzbau
08.09.2022
09.09.2022

Holzbaulogistik
14.10.2022
15.10.2022

Baustellenstatik
21.10.2022
22.10.2022

Sanierung von Bestandsbauten
20.01.2023
21.01.2023

Wissen und Erfahrung sind die Grundlage einer guten Berufsausbildung. Der Zimmererberuf hat sich über die Jahre hinweg stetig weiterentwickelt, Holzbau 4.0 ist für gewerbliche Betriebe keine Utopie mehr. Mit der Holzbau-Meisterausbildung ist die Zimmererbranche für das 21. Jahrhundert gut vorbereitet. Um aber dasselbe Niveau wie die Baumeisterkonzession (NQR 7) zu erlangen und um konkurrenzfähig zu bleiben, braucht der Holzbau-Meister neue moderne Ausbildungsformate. Digitalisierung und Vorfertigung ermöglichen ein „Bauen in neuen Dimensionen“. Gerade im Holzbau tun sich mit großvolumigen Projekten neue Geschäftsfelder auf, die es professionell umzusetzen gilt. Dabei kommt es neben dem fachlichen Knowhow auch auf ein gutes Projekt- und Schnittstellenmanagement, Plandarstellungen und rationalisierte Arbeitsprozessabwicklungen an. Diese zusätzlichen Kompetenzen deckt die Ausbildungsinitiative „Best of Holzbau“ ab. Von Herbst bis in den Frühling werden geblockte Kurse in Salzburgs Holzbau- Ausbildungsstätten abgehalten. Je nach Ausbildungsstand und Interesse können die Kurse von Facharbeitern, Meistern und Studenten besucht werden.

Kooperationspartner

Das praxisnahe Weiterbildungsangebot wird von einer gemeinsamen Interessensgemeinschaft bestehend aus der Holzbauinnung, der Gewerkschaft Bau-Holz und dem Wissenscampus Kuchl getragen. Gemeinsam werden die Inhalte nach Aktualität sowie Nachfrage diskutiert und zu einem Semesterprogramm ausgearbeitet. Angeboten werden die Module an den Ausbildungsstätten BauAkademie Salzburg, HTL Hallein, Holztechnikum Kuchl und der Fachhochschule Salzburg Campus Kuchl. Der Holzcluster Salzburg koordiniert die Organisation zur Aufbereitung des gemeinsamen Kursprogrammes und fördert die Kommunikation zwischen den Ausbildungsstätten.